Midlife... jetzt schon?

Man sagt, ein Mann erreicht die sogenannte Midlife Crisis irgendwann in seinen 40ern. Plötzlich fühlt er sich jung, "spritzig", voller Elan und möchte gerne wieder verliebt sein. Wie ein Gockel marschiert er durch die Straßen auf der Suche nach der geeigneten jungen Damen, mit der es sich lohnt, eine Affäre zu beginnen.

Ich bin weder ein Mann, noch in meinen 40ern. Ich bin eine Frau, Anfang 30, glücklich verheiratet mit Kindern, und ich habe alles, was Frau sich wünschen kann. Ich bin außerdem groß, schlank, sehe gut aus, bin sportlich und ja, attraktiv. Und ich scheine meine eigene kleine Midlife Crisis erreicht zu haben. Tagtäglich fühle ich mich unruhig und auf der Suche. Ich habe das Gefühl, doch nicht alles zu haben. Ich will mehr. Will begehrt werden, will genau das, was eine gute, liebe verheiratete Frau eben nicht haben soll... eine Affäre. Einen Seitensprung, Flirtereien. Ich will nicht meine Familie verlieren oder meinen Mann. Er ist ein wunderbarer Mann, ein toller Vater, der beste Partner, den Frau sich wünschen kann. Wenn da nicht dieses kleine nagende Gefühl wäre, daß es sexuell noch anders, noch besser laufen könnte. Oh, mir ist natürlich bewußt, was andere liebe, verheiratete Frauen jetzt voller Empörung schreiben wollen. Schließlich kenne ich genügend Frauen dieser Gattung. Aber ich weiß auch, daß dort draußen irgendwo Frauen und auch Männer sind, denen es ganz genauso geht wie mir. Die Statistiken, die belegen, dass x Menschen ihren Partnern untreu werden, können nicht aus der Luft gegriffen sein.

Nun frage ich mich, wo sind diese Leute. Wo versteckt Ihr Euch? Gibt es Euch hier bei myblog? Und wenn ja, erzählt mir, wie Ihr das handhabt. Dieses Doppelleben?

 

Denn, ich habe jemanden kennengelernt. Noch ist alles recht harmlos. Wir chatten nur, wobei die Chattereien mittlerweile recht anzüglich werden. Ich weiß, daß irgendwann ein Treffen stattfinden wird. Und dann? Was mache ich dann?

An diejenigen, die hier den Moralapostel spielen wollen... es sei Euch gesagt, daß ich Kommentare dieser Art löschen werden. Ich brauche niemanden, der mir sagt, daß ich alles falsch mache. Ich möchte Kontakt mit Leuten, die mir einigermaßen gleichgesinnt sind. Dabei ist es mir egal, ob Ihr Affären habt, oder nur davon träumt. Tauscht Euch aus mit mir. Es wird mit Sicherheit interessant.

 

Willkommen in meinem Blog 

16.10.06 04:47

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vinarossa / Website (29.11.06 18:27)
Ja, es gibt uns hier bei myblog.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen